Königlich Dänische Botschaft - Veranstaltungen

Buch des Monats: Eine Lesung mit Sissel-Jo Gazan


Datum und Uhrzeit

Montag 16. Dezember 2019 von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Anmeldefrist

Montag 16. Dezember 2019 um 09:00 Uhr

Ort

Felleshus der Nordischen Botschaften

Rauchstrasse 1
10787 Berlin
Germany

Veranstalter

Königlich Dänische Botschaft - Veranstaltungen
Phone: +49 (0)30 5050 2000
beramb@um.dk



Die Königlich Dänische Botschaft lädt Sie hiermit herzlich zur Lesung mit Sissel-Jo Gazan moderiert von Thomas Böhm am Montag, den 16. Dezember 2019 um 19.30 Uhr im Felleshus der Nordischen Botschaften ein.

Beim Lesen von Sissel-Jo Gazans Buch „Was du von mir wissen sollst“ (auf Dänisch Blækhat) wird man ins Aarhus der 80er Jahre versetzt und trifft auf eine bunte Personengalerie. Gazan bedient sich in ihrem aktuellen Roman an ihrer eigenen Biografie und hat einen intensiven Generationenroman verfasst, der auch eine Liebeserklärung an Aarhus – und Street Art - ist.

Rosa wächst in den 80er Jahren in Aarhus auf und versteht sich prächtig mit ihrer unkonventionellen Mutter Helle. Rosa ist ein Kind der freien Liebe der 70er Jahre und die Frage nach Rosas leiblichem Vater will Helle ihrer Tochter nicht beantworten. Doch die Frage nach ihrem wirklichen Vater treibt Rosa weiter um. Wegen ihres großen Interesse für Street Art, die auch ihr Studienfach wird, und insbesondere den politischen Street-Art-Künstler „Blækhat“ zieht sie als Erwachsene nach Berlin – auch um das Geheimnis ihres Ursprungs nachzugehen.

„Was du von mir wissen sollst“ ist kürzlich in der deutschen Übersetzung erschienen. Sissel-Jo Gazan wurde 1973 in Aarhus geboren und hat Biologie studiert. Ihr Werk umfasst sieben Bücher, wovon zwei ins Deutsche übersetzt wurden. Bekannt wurde sie vor allem für den Wissenschaftsthriller Dinosaurierfedern. Bereits 2005 zog Sissel-Jo Gazan nach Berlin, wo sie heute mit ihren drei Kindern lebt. Eine Neuauflage ihres in Dänemark populären Berlin-Guide ist gerade erschienen.

Die Moderation verantwortet an diesem Abend Thomas Böhm. Neben literaturvermittelnden Tätigkeiten ist Böhm zudem Literaturkritiker, Moderator und Kolumnist unter anderem für Radio Bremen und den RBB.

Büchertisch: Pankebuch

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte klicken Sie hier um sich anzumelden.

Keine Rückmeldung gilt als Absage. Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung ausschließlich über obenstehenden Link möglich ist. Sie erhalten anschließend eine automatisierte Anmeldebestätigung. Anmeldungen per E-Mail als Antwort auf diese Einladung können leider nicht berücksichtigt werden.

Wir freuen uns über die Popularität unserer Veranstaltungen. Sofern Sie sich für eine Veranstaltung angemeldet haben und anschließend verhindert werden, bitten wir freundlichst um Stornierung Ihrer Anmeldung durch den Storno-Link in der Anmeldebestätigung. Sie ermöglichen dadurch einem anderen Interessenten den Besuch der Veranstaltung. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Veranstaltungsort

Kontaktinformationen des Veranstalters

Königlich Dänische Botschaft - Veranstaltungen
Phone: +49 (0)30 5050 2000
beramb@um.dk

Kontaktinformationen des Veranstalters

Königlich Dänische Botschaft - Veranstaltungen
Phone: +49 (0)30 5050 2000
beramb@um.dk