Königlich Dänische Botschaft - Veranstaltungen

Die Erfolgsgeschichte: Bio-Ausser-Haus-Verpflegung in Dänemark


Datum und Uhrzeit

Montag 1. Oktober 2018 von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Anmeldefrist

Freitag 28. September 2018 um 20:55 Uhr

Ort

Kgl. Dänische Botschaft, Rauchstr. 1, 10787 Berlin, Germany Kgl. Dänische Botschaft
Rauchstr. 1
10787 Berlin
Germany

Veranstalter

Königlich Dänische Botschaft - Veranstaltungen
Phone: +49 (0)30 5050 2000
beramb@um.dk

 


1. Oktober 2018 // 09.00 – 17.00 Uhr //
Nordische Botschaften // Rauchstraße 1 // 10787 Berlin


PROGRAMM

09.00 – 10.00   Begrüßungskaffee & Anmeldung

Vormittagssession: Öffentliche Beschaffung als wichtigster Motor für das Bio-Wachstum in der Außer-Haus-Verpflegung?

Moderation: Rainer Roehl (a’verdis)

10.00 – 10.50   Begrüßung & Einführung

  • Begrüßung durch den dänischen Botschafter Friis Arne Petersen
  • Senator Dr. Dirk Behrendt: Warum und wie Berlin dem Beispiel von Kopenhagen folgen will
  • Dr. Felix Prinz zu Löwenstein: Über die Bedeutung der öffentlichen Gemeinschafts-gastronomie für den Bio-Markt in Deutschland


10.50 – 11.20    Präsentation

Kopenhagens öffentliche Beschaffung als Motor für das Bio-Wachstum im Außer-Haus-Markt insgesamt

Referentin: Betina Bergmann Madsen (Stadtverwaltung Kopenhagen)

11.20 – 12.00    Diskussion

Stadt-Land-Bio in durch kommunale Ernährungspolitik? Vom politischen Beschluss zur praktischen Umsetzung.

  • Betina Bergmann Madsen, Stadtverwaltung Kopenhagen
  • Astrid Engel, Referat für Umwelt und Gesundheit, Biostadt München
  • Dr. Henrike Rieken, Sprecherin Ernährungsrat Berlin
  • Dr. Philipp Stierand, Blogger Speiseräume Stadt / Ernährung
     

Moderation: Rainer Roehl (a'verdis)

12.00 – 12.15    Präsentation der Dänischen Aussteller

Moderation: Rainer Roehl (a'verdis)

12.15 – 13.45    Mittagessen & Netzwerken

Dänische Bio-Anbieter präsentieren ihre Produkte an ihren Ständen

Nachmittagssession: Was lässt sich von Dänemark auf Deutschland übertragen?

Moderation: Claudia Zilz (Redaktion gv-praxis)

13.45 – 14.15   Präsentation

Die Rolle des Københavns Madhus (Kopenhagener Ernährungshaus) für den vermehrten Einsatz von Bio-Lebensmitteln in der dänischen Außer-Haus-Verpflegung

Referent: Kenneth Højgaard, Københavns Madhus (Kopenhagener Ernährungshaus)

14.15 – 15.15  Diskussion

Was lässt von Dänemark nach Deutschland (von Kopenhagen nach Berlin) übertragen?

  • Michael Allerup Nielsen, Leiter Gastronomie, Krankenhaus Bispebjerg, Kopenhagen
  • Patrick Wodni, ehem. Küchenleiter im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Berlin
  • Kurt Krechel, Rhein-Mosel-Fachklinik, Andernach
  • Hans-Gerd Janssen, Geschäftsführer Chefs Culinar, Kiel
  • Eva-Maria Lambeck, Geschäftsführerin GREENs Unlimited Berlin GmbH, Mit-Initiatorin der Regiowoche Berlin 2018

Moderation: Claudia Zilz (Redaktion gv-praxis)

15.00 – 15.30   Film und Talk

Gutes Essen für alle. Wie wird die Stadt der Zukunft satt?

  • Roman Dashuber, StadtLandFood Festival, Berlin
  • Eva-Maria Lambeck, Geschäftsführerin GREENs Unlimited Berlin GmbH, Mit-Initiatorin der Regiowoche Berlin 2018
  • Kenneth Højgaard, Københavns Madhus (Kopenhagener Ernährungshaus)
Moderation: Claudia Zilz und Rainer Roehl

15.30 – 15.45  Schlussbemerkungen und Zusammenfassung des Tages

15.45 – 16.30  Nachmittagskaffee und Networking

17.00               Tagungsende

- Die Plätze sind begrenzt. Wir bitten daher um bindende Anmeldung -

Hinweis: Die dänischen Beiträge werden zum Teil in englischer Sprache sein.


Ich freue mich auf spannende Gespräche.

Mit freundlichen Grüßen

Dänischer Botschafter in Deutschland

 

Veranstaltungsort

Click to view the event location on Google Maps >

Kontaktinformationen des Veranstalters

Königlich Dänische Botschaft - Veranstaltungen
Phone: +49 (0)30 5050 2000
beramb@um.dk

Kontaktinformationen des Veranstalters

Königlich Dänische Botschaft - Veranstaltungen
Phone: +49 (0)30 5050 2000
beramb@um.dk