Königlich Dänische Botschaft - Veranstaltungen

GRENZRAUM: Dänisch-Deutsche Geschichten


Datum und Uhrzeit

Mittwoch 29. Januar 2020 von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Anmeldefrist

Mittwoch 29. Januar 2020 um 09:00 Uhr

Ort

Felleshus der Nordischen Botschaften, Rauchstrasse 1, 10787 Berlin, Germany Felleshus der Nordischen Botschaften
Rauchstrasse 1
10787 Berlin
Germany

Veranstalter

Königlich Dänische Botschaft - Veranstaltungen
Phone: +49 (0)30 5050 2000
beramb@um.dk



Die Königlich Dänische Botschaft lädt Sie gemeinsam mit dem Nordeuropa-Institut (Humboldt-Universität zu Berlin) herzlich ein zu einem Abend mit dänisch-deutschen Geschichten am Mittwoch, den 29. Januar 2020, um 18:00, Uhr im Felleshus der Nordischen Botschaften.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

GRENZRAUM: Im Jahr 1920 wurde nach einer Volksabstimmung der Grenzverlauf zwischen Deutschland und Dänemark neu gezogen. Vorausgegangen war eine lange und heftige Auseinandersetzung, in deren Zentrum die historische Begründung von Gebietsansprüchen sowie Fragen von nationaler und kultureller Zugehörigkeit standen.

Das 100-jährige Jubiläum im Jahr 2020 bietet Gelegenheit, die politischen und gesellschaftlichen Prozesse rund um die Volksabstimmung genauer in den Blick zu nehmen, gleichzeitig aber auch zu fragen, welche Folgen sich daraus für die Gegenwart ergeben. Vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen in Europa: Wie sieht die Grenze zwischen Dänemark und Deutschland heute aus? Lassen sich Grenzregionen gestalten? Und wen oder was teilt – oder verbindet – diese Grenze eigentlich: Sprachen, Kulturen, Staaten?

Ein Ausflug in den Süden Dänemarks, den Norden Deutschlands. Mit Anna Sandberg (Københavns Universitet), Lukas A. Lausen (Dänische Gesellschaft für Außenpolitik), Wilfried Hauke (Filmemacher, u.a. für den NDR), Claudia Knauer (Bibliotheksverband in Nordschleswig).

Clemens Räthel (Nordeuropa-Institut) moderiert.

Nach der Diskussion lädt die Botschaft zu einem Umtrunk ein.

Um mehr über die ganze Konferenz des Nordeuropa-Instituts zu lesen: https://www.ni.hu-berlin.de/de/projekte/grenzraum2020 


Keine Rückmeldung gilt als Absage. Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung ausschließlich über obenstehenden Link möglich ist. Sie erhalten anschließend eine automatisierte Anmeldebestätigung. Anmeldungen per E-Mail als Antwort auf diese Einladung können leider nicht berücksichtigt werden.

Wir freuen uns über die Popularität unserer Veranstaltungen. Sofern Sie sich für eine Veranstaltung angemeldet haben und anschließend verhindert werden, bitten wir freundlichst um Stornierung Ihrer Anmeldung durch den Storno-Link in der Anmeldebestätigung. Sie ermöglichen dadurch einem anderen Interessenten den Besuch der Veranstaltung. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Veranstaltungsort

Click to view the event location on Google Maps >

Kontaktinformationen des Veranstalters

Königlich Dänische Botschaft - Veranstaltungen
Phone: +49 (0)30 5050 2000
beramb@um.dk

Kontaktinformationen des Veranstalters

Königlich Dänische Botschaft - Veranstaltungen
Phone: +49 (0)30 5050 2000
beramb@um.dk